Mit der Zahlungsoption Pay with Friends revolutioniert Festicket Gruppenbuchungen

Festicket, das weltweit größte Portal für Festival-Erlebnisse, hat eine neue Funktion angekündigt, mit der Buchungen in der Gruppe bezahlt werden können und somit der Person, die die Buchung für die Gruppe vornimmt, unter die Arme gegriffen wird.  

Durch die Nutzung der Zahlungsoption Pay with Friends kann die Person, die die Buchung vornimmt, Tickets für die gesamte Gruppe reservieren, muss dabei jedoch nur einen Teil der Kosten im Voraus bezahlen. Die weiteren Mitglieder der Gruppe haben dann 48 Stunden Zeit, um ihre Anteile zu bezahlen. 

In den meisten Fällen muss bei einer Gruppenbuchung eine Person die Organisation, Buchung und anfängliche Zahlung für die Reise übernehmen. Diese Verantwortung kann unter Umständen zu Spannungen in der Gruppe und einem holprigen Beginn des Festival-Abenteuers führen. Mit der Zahlungsoption Pay with Friends wird die für die Gruppe buchende Person entlastet, indem die Zahlung mit einer einfach zu verwendenden Funktion auf die anderen Mitglieder der Gruppe aufgeteilt werden kann.

Pay with Friends wurde auch deshalb entwickelt, weil Gruppenbuchungen auf der Festicket-Plattform außerordentlich beliebt sind. Etwa 60 % der Nutzer*innen besuchen Festivals in einer Gruppe aus mehr als drei Personen und 20 % in einer Gruppe aus mehr als sechs Personen (Quelle: Festicket - Nutzer*innen-Befragung 2019). Festivals haben sich als beliebte Alternative zu Gruppenreisen gemausert; der Anteil an internationalen Festivalreisen wuchs in den vergangenen fünf Jahren um 400 % (Quelle: Festicket Wristband Report).

Wie funktioniert Pay with Friends?

Sobald bei einer Buchung mehrere Tickets oder Pakete ausgewählt werden, kann die Hauptperson der Gruppe die Option Pay with Friends auswählen und die Gesamtkosten der Buchung aufteilen.

Die Hauptperson der Gruppe kann dann ihren Anteil der Buchung bezahlen und einen Link an die weiteren Gruppenmitglieder senden, über den diese ihren Anteil bezahlen können. Die Tickets oder Pakete werden für 48 Stunden reserviert, damit alle Personen der Gruppe ausreichend Zeit haben, um ihren Anteil zu begleichen. Sobald alle Anteile bezahlt wurden, wird die Buchung vollständig bestätigt und alle Gruppenmitglieder können über ihr Festicketkonto auf die Buchung zugreifen.

Falls ein oder mehrere Gruppenmitglieder nicht innerhalb der Frist von 48 Stunden ihren Anteil bezahlen, wird die Buchung storniert. Bis auf eine kleine, nicht erstattungsfähige Anzahlung, die bei der Reservierung von der Hauptperson zu zahlen ist, fallen keine weiteren Kosten an. 

Zitate 

Zack Sabban, CEO und Mitgründer von Festicket: „Unser Ziel ist, das Entdecken und Buchen von Festivals für unsere Fans so einfach wie möglich zu gestalten, sodass sie das Festival in vollen Zügen genießen können. Gruppen sind für uns eine Priorität, da sie einen wichtigen Teil des Festival-Erlebnisses ausmachen.

Wir haben bereits ein Team, das Kund*innen bei Gruppenbuchungen zur Seite steht. Jetzt sind wir das erste Ticketunternehmen, das eine Funktion bereitstellt, die eigens Gruppenbuchungen gewidmet ist. Wir freuen uns, dass wir der Person, die die Buchung für die Gruppe vornimmt, unter die Arme greifen können.“

Jonathan Younes, CPO und Mitgründer von Festicket: „Wir freuen uns riesig, unseren Fans endlich Pay with Friends anbieten zu können. Wir haben eine faire Lösung gefunden, die sicherstellt, dass das Auslegen von Geldbeträgen bei Gruppenbuchungen der Vergangenheit angehört! Wir bei Festicket werden auch weiterhin an Funktionen wie dieser arbeiten, um allen Kund*innen die bestmögliche Buchungserfahrung anbieten zu können.“  

Ben Martin, Senior Product Manager - Payments bei Festicket: „Wir können uns in die Lage der Person versetzen, die die Buchung für ihre Gruppe vornimmt und die Hauptverantwortung für die Organisation trägt. Diese Funktion greift genau diesen Personen unter die Arme und hilft Gruppen mit der Buchung eines fantastischen Festival-Erlebnisses.“

ÜBER FESTICKET

Festicket ist das weltweit größte Portal für die Suche und Buchung von Festivals. In enger Zusammenarbeit mit über 2.000 Festivalpartnern wie Coachella, Tomorrowland und Reading & Leeds stellt Festicket Pakete mit Festivaltickets, Unterkünften, Transport und weiteren Extras zusammen. Die Website hält 2,5 Millionen Festivalgänger*innen mit den aktuellsten Neuigkeiten zu Line-up-Ankündigungen und mehr auf dem Laufenden und bietet mit der Funktion „Festival Finder“ sowie den Festival-Guides, die besten Voraussetzungen, um die neusten Veranstaltungen zu entdecken.

 

Festicket wurde im Jahr 2012 von Zack Sabban und Jonathan Younes gegründet und wird von Investoren wie Beringea, Edge, Lepe Partners, ProFounders und InMotion Venture unterstützt. Im Jahr 2018 wurde Festicket vom Sunday Times Tech Track 100 mit Platz 21 der am schnellsten wachsenden Technologie-Unternehmen im Vereinigten Königreich ausgezeichnet und ist Mitglied der Tech Nation Future Fifty. Festicket verfügt über Büros in London (Hauptsitz), San Francisco, Amsterdam, Berlin, Porto und Nantes.

Download PDF
Download PDF
Über Festicket & Event Genius

ABOUT EVENT GENIUS & FESTICKET

Event Genius is a multi-award winning end-to-end event technology company, providing ticketing, access control, travel and packages, marketing and cashless payment services to events of all types across the globe.

In 2019, Event Genius was acquired by Festicket, the world's largest platform for discovering and booking festival trips. Founded in 2012 by Zack Sabban and Jonathan Younes, Festicket is backed by a range of investors including Beringea, Edge, Lepe Partners, ProFounders and InMotion Venture and in Autumn 2019 completed the acquisition of Event Genius, and the associated Ticket Arena consumer website and brand.

Through combining the two companies' technology offerings, Event Genius is now a truly unique end-to-end platform for organisers and fans alike, providing the most complete offering in the live entertainment industry. Through the egTicketing, egCheckout, egMarketing, egTravel, egAccess and egPay solutions, the platform brings together technology and expertise including POS and cashless payment services, ticketing, accommodation, travel & packages, marketing, data insights & analytics, access control, fan engagement tools and more to plug a gap in the market that no other organisation has addressed to date.

Together, the business works closely with over 4000 official festival and event partners including Coachella, Tomorrowland, BST Hyde Park, Ibiza Rocks, Untitled Group, Afro Nation, Motion Bristol, Amnesia Ibiza, serving a growing community of over 5 million customers.

Alongside its London HQ, Event Genius has offices in Leeds, Los Angeles, Amsterdam, Berlin, Porto, Melbourne and Barcelona.

Pressemitteilungen